Personal tools
Document Actions

Hallo in der Wissothek !

? Wir biegen das Fragezeichen gerade !

 

Impressionen: Themenschaufenster des Ladengeschäftes in der Wildunger-Str. 27

20150722_111344_001 (2).jpg     Drachenschaufenster.jpg

TagBuch.jpg  JesuisCharlie.jpg  Neu2020.jpg  20191031ccc.jpg                             

20.7. Die Ferienzeit naht, das Motto lautet: "Sommer Sonne Lesezeit".

Eine große Auswahl von spannenden und aufregenden Titeln für den Sommer finden Sie und Ihre Kinder bei mir im Ladengeschäft. Schon mal eine kleine Vorauswahl gewünscht? s. hier

14.6. Auch der Gewinner des Sachbuchpreises steht fest: Jürgen Kaube für "Hegels Welt"

28.5. Preisträgerin des Leipziger Buchpreises: Iris Hanika für Ihren Roman: Echos Kammern.
24.4. Zusätzlich zum "click and collect", Bestellungen per e-mail an info@wissothek.de, darf ab nächste Woche die Wissothek wieder zum Stöbern, Entdecken, Informieren und für Beratungen und Begegnungen wieder öffnen. Aufgrund der aktuellen Pandemielage begrenze ich den Zutritt auf einen Haushalt, plus kontaktlose Abholung.

Hintergrund:

Nachdem Buchhandlungen vom 9.3.-27.03. geöffnet sein durften, mussten sie in Baden-Württemberg nach einem Urteil des Bundesgerichtshofes Mannheim, aufgrund einer Klage eines Möbelhauses auf Gleichbehandlung, wieder schließen, genauso in Bayern und in NRW, in allen anderen Bundesländern nicht. Die jetzt verabschiedete und seit Samstag geltende "Bundesnotbremse" zählt Buchhandlungen ausdrücklich zu den Ladengeschäften die unabhängig der Inzidenz geöffnet haben dürfen. Die Landesregierung Baden-Württemberg hat dieses jetzt in die neue Corona-Landesverordnung so aufgenommen. Wie lange dies hält ist bei den anhängigen Klagen, diesmal vor dem Bundesverfassungsgericht, unklar. 

13.4. Die Nominierungen für den Leipziger Buchpreis 2021 wurden bekanntgegeben:

In der Kategorie Belletristik:

 wnr990590560.jpg wnr103970357.jpg wnr462050837.jpg  wnr518242629.jpg  wnr423282789.jpg 

Die Nominierungen

in den Kategorien

Sachbuch / Essaystik,
Übersetzung s. hier

    

28.3. Die neue Corona-Verordnung des Landes wurde verabschiedet. Damit ist es amtlich: Die Buchhandlungen verlieren ihren Sonderstatus. Ohne dies gleichstellen zu wollen, ist nach Museen, Galerien, Konzerthäusern, Kinos, Clubs etc. auch das Buch im Lockdown.

Trotzdem: weiterhin, bis zum vollständigen Lockdown, bleibt die Möglichkeit des "click and collect". Bestellungen per e-mail an info@wissothek.de und kontaktlose Abholung an der Ladentür auf Rechnung, zur Reduzierung der Kontakte und des damit verbundenen Infektionsrisikos. Für kontaktlose Abholung bitte einfach an der Ladentür bemerkbar machen.

24.3. Update 25.3. Wie in NRW verlieren die Buchhandlungen auch in Baden-Württemberg voraussichtlich ihren Sonderstatus als Waren des täglichen Bedarfs. Geklagt hatte ein Möbelhaus wegen Ungleichbehandlung - mit Verweis auf den Buchhandel. "Die Außervollzugsetzung erfolgt nicht mit sofortiger Wirkung, sondern erst mit Wirkung vom 29. März 2021, da es der Landesregierung freisteht, ob sie den Gleichheitsverstoß entweder durch Aufhebung der für den sonstigen Einzelhandel bestehenden Beschränkungen oder durch deren Erstreckung auf den Buchhandel beseitigt", heißt es in dem Urteil vom 24. März.  
Spätestens ab Montag, den 29. März 2021, wird es eine Neuregelung des §1c Absatz 2 der CoronaVO geben müssen. "In welche Richtung diese Neuregelung gehen wird, steht noch nicht fest", es ist allerdings zu befürchten, dass auch für Buchhandlungen ab dann die inzidenz-abhängigen Möglichkeiten Click&Collect bzw. Click&Meet gelten.

Die Freude und das Bedürfnis meiner Kund*innen war nach 3 Monaten groß, sich wieder vor Ort über Bücher informieren zu können. Auch wir Buchhändler*innen haben in der Sicherheit durch den Beschluss der Landesregierung vom 8. März, erneuert am 22. März, dass Buchhandlungen zu den Bereichen täglicher Bedarf zugerechnet werden, viele neue Buchtitel geordert, um unseren Kund*innen vor Ort, dringend benötigte Krisenbewältigungshilfe, geben zu können - in Form eines Buches - ob Literatur, Unterhaltung, Kinderbuch, Sachbuch oder Ratgeber...Jetzt wieder ein Schritt zurück, obwohl Bücher und der kulturelle Austausch unverzichbar sind in dieser Krise! Der Mensch lebt ncht vom Brot allein - auch wenn dies der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim anders sieht.

Meine Leseempfehlungen hoch2 April-Juli

wnr896676931.jpg

Klara und die Sonne von Literaturnobelpreisträger Kazuo Ishiguro. Nicht nur aufgrund der aktuellen Debatte um Künstliche Intelligenz.
wnr351050870.jpg Ministerium der Träume von Hengameh Yaghoobifarah. Selten begegnet man einer so scharfsinnigen und -züngigen jungen Autorin, die zudem Spaß macht zu lesen!

wnr809027102.jpg

Wer nicht auf den nächsten Roman von Murakami warten will, dem empfehle ich "Kleine Wunder um Mitternacht", der geniale japanische Krimiautor Keigo Higashino, konstruiert hier, abseits seines Genres, gekonnt einen Roman aus scheinbar unzusammenhängenden Lebensläufen.
   wnr103970357.jpg Daheim von Judith Hermann. Eine Sprache "zum reinlegen". Wieviel jemand mit wie wenig Worten zu sagen vermag, wow!
wnr492070119.jpg

Eine mitreißende Liebeserklärung eines selbstironischen, philosophierenden Europäers. Aber auch eine kritische Auseinandersetzung mit der Kultur des "alten" Europas und dem Tourismus.

 wnr462001716.png

Bissige Gesellschaftssatire! Gnade mit dem (alten) weißen Mann aus der Kulturredaktion, oder nicht? Geschrieben von einer Autorin: Johanna Adorjan

wnr630876672.jpg Und: Der neue Roman von Juli Zeh: Über Menschen. Ein hochaktueller Roman, scharf beobachtet und mit einem unfassbaren Gespür für das "Corona"-Empfinden und die Spannungen innerhalb und zwischen den Fronten in unserer Gesellschaft.

momo.jpg

20. März: Kinder- und Jugendliteraturpreis 2021. Die nominierten Bücher und deren Autor*innen und Künstler*innen wurden bekanntgegeben

Hier geht es zur Liste:

 

Ab 9. März 2021 gilt folgendes: Die Corona Pandemie ist noch nicht vorbei!

Deshalb weiterhin gerne: Bestellungen per e-mail an info@wissothek.de und kontaktlose Abholung an der Ladentür auf Rechnung, zur Reduzierung der Kontakte und des damit verbundenen Infektionsrisikos. Für kontaktlose Abholung bitte einfach an der Ladentür bemerkbar machen.

Zusätzlich war vom 9.3.-27.03. mein Ladengeschäft unter den höchstmöglichen Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen geöffnet.   
Sie benötigen Beratung bei der Auswahl zu einem bestimmten Thema, einem Anlass, oder einem Geschenk für einen lieben Menschen, Sie können gerne telefonisch oder besser noch per mail Kontakt mit mir aufnehmen, ich stelle Ihnen gerne eine Vorauswahl zusammen.

Neuerscheinungen 2021

Die ersten Neuerscheinungen 2021 sind da! Ich konnte die Zeit nutzen, für Sie, vorab die interessantesten Titel des Januars und Februars herauszufiltern. Weitere folgen!

Eine Leseempfehlung hoch2 ist im Frühjahr wieder einmal ein Titel von Benedict Wells. Sein neues Buch trägt den Titel: "Hard Land" und erscheint am 24.2., ich durfte schon reinlesen. Mehr dazu s. Titel.

Weitere Leseempfehlungen, je nach persönlichen Vorlieben sind: "Der Mann im roten Rock von Julian Barnes", "Mädchen, Frau, etc. von Bernardine Evaristo" (Man booker price 2019). Außerdem lege ich das Buch "Und die Frauen?" Cannstatter Frauengeschichten aus zehn Jahrhunderten, allen Interessierten ans Herz. Die Titel sind alle schon erhältlich.

Empfehlungen Romane Frühjahr 2021 weitere Neuerscheinungen hier:

wnr462054767.jpg

wnr832170639.jpg

wnr257071481.jpg

wnr608504842.jpg

wnr896676931.jpg

wnr492059633.jpg

wnr608964738.46985.jpg

wnr328601739.jpg

Highlight und somit Leseempfehlung hoch2 für Kinder und Jugendliche ab 11/12, ist der neue "Morosinotto: Ruf der Schamanen", am 26.1. erschienen.

Empfehlungen aus den Neuerscheinungen Frühjahr 2021 KiJu

0-3 Jahre

4-6 Jahre

Vorlesen

wnr328300212.jpg wnr40775834.jpg wnr836960366.jpg

wnr825152727.jpg

wnr895654046.jpg

wnr957284716.jpg   

Erstleser

8-10 Jahre

9-11 Jahre

Sachbücher  

wnr3895654077.jpg

 649637783.png

wnr954702473.jpg

wnr789121333.jpg

wnr772529252.png  wnr954702466.jpg

 

 ab 12

 ab 14

 

wnr446269590.jpg wnr522202749.png wnr522185578.jpg wnr864294846.jpg wnr038802037.jpg

 wnr751200530.jpg

Alle Kinder- und Jugendbücher nach Altersempfehlung: hier


Roman-Empfehlungen aus dem Archiv der Wissothek

wnr498000974.jpg

wnr406680632.jpg

wnr257069587.jpg

wnr351037031.jpg

wnr498001599.jpg

wnr462048025.jpg

wnr257069204.jpg

wnr803132963.jpg

wnr446260382.jpg

wnr257070156.jpg

wnr446264199.jpg

Hettche_Herzfaden_Cover.jpg

wnr406754821.jpg

wnr546100038.jpg

wnr990272145.jpg

wnr100022271.jpg

wnr257070828.jpg

Wolff_Die-Unschaerfe_Cover.jpg

Sichelschmidt_Bis-wieder-einer_Cover.jpg

wnr103972047.jpg

wnr903244030.jpg

wnr426305119.jpg

wnr328600039.jpg

wne423260787.jpg

wnr446261716.jpg

wnr462000245.jpg

wnr750431652.png

 

          

Wir  biegen  das      ?   Fragezeichen gerade!          

Die Wissothek - viel mehr als eine Buchhandlung! 

Wissothek

Wildunger Str. 27

Bad Cannstatt

70372 Stuttgart

Tel. 0711-9 55 66 77

e-mail: info@wissothek.de

Öffnungszeiten:

Dienstag 10-13.00 und 14.00-18.00 Uhr
Mittwoch 10-13.00 und 14.00-18.00 Uhr
Donnerstag 10-13.00 Uhr
Freitag 
10-13.00 und 14.00-18.00 Uhr
Samstag
10-13.00 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeit auf Nachfrage

Kinder- und Jugendbücher Bad Cannstatt. Buchhandlung Wildunger-Str. 27 Stuttgart Bad Cannstatt. Buchhandlung Bad Cannstatt. Kinderbuchhandlung Bad Cannstatt, Kinderbuch Bad Cannstatt,  Jugendbuch, ausgewähltes Sortiment an Literatur für Kinder und Jugendliche und alle Interessierten.
You are here: Home