Personal tools
Document Actions

Mehr als das

wnr570162736.jpg

Mehr als das


von Patrick Ness

Der Autor ist vor allem bekannt als Co-Autor von Siobhan Dowds letztem Werk "Sieben Minuten nach Mitternacht".
Ein erstaunlich komponiertes Werk.

In welcher Wirklichkeit befinden wir uns? bzw. der Hauptprotagonist und die Freunde, die er trifft?

Die Erzählung beginnt mit dem Tod des Jungen, der erst später einen Namen erhalten wird, Seth. Man erwartet jetzt die Rückblende, eine Erklärung, eine Lebensschilderung der Jungen, dessen Ende im Prolog vorweggenommen wurde. Doch so einfach ist es nicht. Im Folgenden erfahren die Leserinnen und Leser zwar in Fragmenten wie Seths Leben vor dem Tod verlief, aber gleichzeitig, auch wie Seths Leben nach dem Tod weitergeht, denn Seth erwacht wieder auf einer anderen Ebene des Lebens. Doch welches ist das wahre Leben, die "richtige" Welt. Ähnlich Platons Höhlengleichnis' kann Seth, genauso wie Regine und Tomasz, die er in der neuen Dimension kennenlernt, die Orte seiner Vergangenheit, der Gegenwart und der neuen Dimension in der er sich jetzt befindet, gleichzeitig erleben. Alle drei Kinder werden verfolgt und müssen erleben, dass auch andere Menschen bzw. deren Hüllen in eine neue Dimension überführt wurden. Doch wer lebt dann in der Welt, die Seth bisher als real eingestuft hat?
Es wird deutlich, dass dies alles mehr als verwirrend ist. Ein Experiment, das vom Verlag in einem Zug mit "Inception" und "Matrix" genant wird. Ein Roman mit vielen Überraschungen, unterhaltsam, gekonnt konstruiert, mit Ansätze tiefsinnig zu sein, sprachlich und erzähltechnisch überraschend.

cbt, 512 S., gebunden EUR 17,99

s. auch Siobhan Dowd Sieben Minuten nach Mitternacht
You are here: Home Empfehlungen nach Altersgruppen Ab 13/14 und All Age Mehr als das