Personal tools
Navigation
 
Document Actions

Dieser wilde Ozean den wir Leben nennen

wnr407754363.jpg

Dieser wilde Ozean den wir Leben nennen


von Elisabeth Steinkellner

Man muss sich etwas an den Erzählstil der Autorin gewöhnen. Das Buch lässt sich nicht einfach weglesen, im Gegenteil man muss schon beim Lesen sehr aufmerksam sein, dass man weiss, welcher Protagonist gerade das Wort führt. Das Fällt Schnelllesern (wie mir) schwer, doch hat dies natürlich seinen Reiz.

Die Hintergründe der Begegnung zweier Jugendlichen ist schnell erzählt: der eine ist auf der Suche nach der großen Liebe, die er im Zug kennengelernt hat und von dem er nur den Vornamen und die Stadt in der er wohnt kennt - die andere hat ihre Jugendliiebe gefunden, wird aber durch ihre Vergangenheit daran gehindert diese zu leben.

Poetisch kraftvoll taucht die Autorin wechselseitig in die Lebens- und Gedankenwelt der beiden ein.
Das Buch wird Jugendliche in den Bann ziehen, denn es ist wirklich sehr nahe an ihrer Gefühlswelt, ohne in falschen Jugendjargon zu fallen oder pädagogisierend zu wirken.

Schlichtweg gelungen!


Beltz & Gelberg, 235 S., Klappenbroschur, EUR 13,95

 

You are here: Home Empfehlungen nach Altersgruppen Ab 13/14 und All Age Dieser wilde Ozean den wir Leben nennen