Personal tools
Navigation
 
Document Actions

Dieses Buch ist...

wnr401506302.jpg

Copyright: Arena Verlag

Dieses Buch ist vielleicht gar kein Buch


von Pseudonymous Bosch


Ein weiteres Abenteuer um das Mädchen Kass und ihren Freund Max-Ernest, die unabhängig voneinander gelesen werden können.
Die Buchwelt ist nicht gerade reich an gut geschriebenen , fantasiereichen Abenteuerbüchern für Kinder dieser Altersklasse. Aber es gibt sie noch, die Ausnahmen. Neben Antonia Michaelis "Jenseits der Finsterbachtalbrücke" lege ich deshalb dieses Buch Kindern ab 10, Mädchen wie Jungs, ans Herz.  Neben einer spannenden Geschichte mit zwei mutigen Kindern, sympathischen und etwas skurillen Erwachsenen und natürlich den unvermeidlichen - aber aus der Realwelt entstammenden Bösewichten - lockert der Autor, der hier anonym bleiben möchte, die Geschichte durch erzähltechnische Raffinessen, noch zusätzlich auf. Seine Warnungen vor diesem "gefährlichen" Buch sind dabei nicht ernst zunehmen.

Inhalt Verlagstext:

Nachdem Kass ein Stück Zeitreise-Schokolade gegessen hat, fällt sie ins Koma und reist weit in die Vergangenheit. Verzweifelt versucht Max-Ernest, sie zurückzuholen – vergeblich. Bis ein mysteriöses Monokel in seine Hände fällt, ein Monokel, das Unsichtbares sichtbar machen kann – sogar etwas so Flüchtiges wie Gedanken! Doch was zeigt das Monokel wirklich? Ist es die Wahrheit – oder doch nur Illusion? Wird es Max-Ernest gelingen, Kass aufzuwecken, bevor alles zu spät ist?

Arena Verlag, Taschenbuch, 360 S., EUR 9,99

You are here: Home Empfehlungen nach Altersgruppen Ab 10/11 Jahren Dieses Buch ist...