Personal tools
Document Actions

Bilderbücher Herbst 15

wnr715206981_front_klein.jpg

Wondu und die Eiszeitriesen


von Joe Lillington


atlantis-thema-Buch

Ein junger Steppenbison will die Welt erkunden. Auf seiner Reise stößt er mit dem Wollhaarnashorn zusammen, fragt das Riesenfaultier nach seinen Klauen, misst sich mit dem Riesengürteltier, flüchtet vor dem Säbelzahntiger – und kehrt noch neugieriger zurück, als er aufgebrochen ist.

Über diese und weitere Eiszeitriesen, denen Wondu begegnet,
gibt es – neben der Geschichte – wichtige Fakten, Größenvergleiche
und eine Karte, auf der Kinder Wondus Reise in der Eiszeit
mitverfolgen können.


Massige Tiere, leichter Strich! Mit seinem dynamischen Cartoonstrich
belebt Joe Lillington die Tiere und Szenen. Die Wucht ist da, aber kein Bild macht Angst – im Gegenteil: Man möchte die Kolosse kraulen.


Atlantis Verlag 32 Seiten EUR 14.95

wnr715207018_front_klein.jpg

Der Tod auf dem Apfelbaum


Eine Fabel von Kathrin Schärer

Ein alter Fuchs ärgert sich. Kaum sind seine Äpfel reif, kommen alle möglichen Tiere und stibitzen sie. Er legt sich auf die Lauer und fängt ein Wiesel. Dieses erweist sich als Zauberwiesel und er lässt es wieder frei, weil es ihm verspricht, dass ab sofort jeder Apfeldieb auf seinem Baum kleben bleibt – für immer und ewig.

Ab diesem Zeitpunkt kann der Fuchs sein Obst ungestört genießen. Die ersten Diebe bleiben kleben, alle weiteren werden davon abgeschreckt. Das geht über Jahre, bis das der Tod kommt, den Fuchs zu  holen. Doch der Fuchs will noch nicht sterben, also bittet er den Tod ihm noch einen letzten Apfel zu pflücken.  Mit dem erwarteten Ergebnis: Jetzt sitzt der Tod auf dem Baum fest,
und der Fuchs triumphiert.

doch die Jahre vergehen und alles rund um den Fuchs verändert sich. Seine Frau stirbt, seine Freunde sind nicht mehr da, seine Kinder werden erwachsen und selber alt. Er gehört nirgends mehr dazu.

Schließlich bittet er den Tod, zu ihm herunterzusteigen und ihn mitzunehmen. Der Tod gehört nun mal zum Leben.

Auch diesesmal gelingt es Kathrin Schärer wieder ihren Figuren Leben, ja einen gewissen Schalk ins Gesicht zu zeichnen. Dadurch zaubert sie, wie das Wiesel, den Tod auf den Baum bzw. die Schwere des Themas aus der Geschichte.


Atlantis Verlag, 36 S., EUR 14,95

Kathrin Schärer ist durch viele andere Bilderbücher bekannt und auch schon zahlreich ausgezeichnet worden. Weitere Titel s. auch: Pippilothek

wnr954701162.jpg

Mag ich! Gar nicht!


von Werner Holzwarth. Illustrationen: Theresa Strozyk

Sprach- und Reimspaß - auch das muss sein!

„Gibt’s bei Omi sonntags Pute, zieht Sophie sofort ’ne Schnute …“

In diesem Bilderbuch widmen sich zehn Kinder abwechselnd gierig und voller Abscheu dem Essen. Mäkelei ist ausdrücklich erlaubt. Denn dann stürzt sich regelmäßig der gefräßige Waldi unterm Tisch auf die verschmähten Leckerbissen. Es kommt, wie es kommen muss: Er wird dicker und dicker, nun ja, und dann kriegt er auch noch versehentlich Forelle …

Werner Holzwarth erzählt mit hemmungslos süffigen Reimen vom großen Reiz- und Lieblingsthema „Essen“ und wirbelt dabei unbekümmert sämtliche Geschmäcker durcheinander. Mit Theresa Strozyk haben wir die Illustratorin gefunden, die den energisch-witzigen Schwung dieser eher unkorrekten Tischrede meisterhaft ins Bild übertragen hat.

Ein anarchisches Reim- und Magenbilderbuch.

Klett Kinderbuch, Bilderbuch, 32 S. EUR 12,95

wnr954701155.jpg

Was liegt am Strand und redet undeutlich?


Rätselwitze und Quatschbilder

von Moni Port.  Illustrator: Jörg Mühle

Antwort auf Titelfrage: (Die Nuschel) Weitere Fragen: Was ist rosa und schwimmt im Wasser? (die Meerjungsau) oder: Was ist schwarz-weiß und hüpft von Eisscholle zu Eisscholle? (der Springuin)...

Kinder lieben Scherzfragen – je alberner, desto besser! Diese und weitere Fragen hat Moni Port auf Pausenhöfen und bei Grundschulkindern aufgeschnappt, gesammelt und um eigene ergänzt. Die Antworten samt Schmunzel- und Ahaa-Effekt liefern Jörg Mühles hintersinnig-witzige Bilder.

Kinderquatsch vom Pausenhof – alberne Fragen, witzige Wörter, schöne Bilder.


Klett Kinderbuch 48 S., gb. EUR 9,95

wnr737352260.jpg

Ein Baby in Mamas Bauch

 

von Anna Herzog Illustrator: Joëlle Tourlonias

Ein schön gezeichnetes und  berührendes Aufklärungsbuch für Kinder ab 5 Jahren

Oskar und Mia bekommen ein Geschwisterchen. Das ist eine spannende Sache! Denn wie ist das Baby überhaupt in den Bauch gekommen? Fällt dem Baby das Essen auf den Kopf, wenn Mama isst? Welche Unterschiede gibt es zwischen Jungen und Mädchen? Mia und Oskars unzählige Kinderfragen werden einfühlsam und mit stimmungsvollen Texten und Bildern erklärt. Am Ende wissen die beiden nicht nur ganz genau Bescheid, sondern freuen sich auch riesig auf die Geburt ihres kleinen Bruders.

  • kindgerechte, einfühlsame Texte, die sich dem Thema behutsam nähern
  • Eine warmherzige Geschichte, verknüpft mit Sachtexten und vielen anschaulichen Bildern
  • In Zusammenarbeit mit Ärzten entwickelt

Ab 5 Jahren
Sauerländer, Sachbilderbuch, 40 S., EUR 14,99

 wnr843210850.jpeg

Die kleine Nini

 

von Sophie Scherrer. Mit Illustrationen von Maximilian Meinzold

Alltagsgeschichten wie sie Kinder mögen. Nachvollziehbar, das heißt nicht zu überdreht, und trotzdem weder langweilig noch belehrend. Nini könnte irgendein Mädchen in der Nachbarschaft sein.

Nini macht sich viele Gedanken im Leben. Fast detektivisch setzt
sie ihre Beobachtungen wie Puzzleteile zusammen. Manchmal trifft sie dabei voll ins Schwarze, manchmal entstehen jedoch auch Mißverständnisse oder sie stellt falsche Zusammenhänge her.

Doch egal, worum es geht: Nini meistert alle Lebenslagen bravourös und kämpft sich mit viel Witz und Humor durch ihren Alltag!

Zum Vorlesen ab 5/6 Jahren zum Selbstlesen ab 9 Jahren

Baumhaus Verlag Taschenbuch 221 S., EUR 8,99

wnr570172278.jpg

Aklak, der kleine Eskimo


Das große Rennen um den Eisbärbuckel
von Anu Stohner. Mit Illustrationen von Henrike Wilson

Eine Geschichte um einen kleinen Eskimojungen und ein großes Schlittenrennen.

Eisschollenfahren strengstens verboten! Das weiß doch jedes Eskimokind. Doch für Aklak, den kleinen Eskimo, gibt es nichts Schöneres als sich zusammen mit seinen Freunden vom großen Wal durch die Bucht schieben zu lassen und die Eisberge zu beobachten. Man darf sich eben nur nicht erwischen lassen ...

Aber ausgerechnet die großen Eskimojungs aus der dritten Klasse ertappen die Freunde dabei. Sie haben den kleinen Eskimo schon lange auf dem Kieker und fordern ihn zum Schlittenrennen heraus: Dreimal um den Großen Eisbärbuckel und zurück - das können Aklak und sein braver Husky Tuktuk unmöglich gewinnen, niemals. Doch manchmal kommt es auch im Leben eines kleinen Eskimojungen unverhofft anders und sogar noch besserals in einem Traum.

Zum Vorlesen ab 5/6 Jahren

cbj, gebundenes Buch, Pappband, 144 S., mit fbg. Illustrationen, EUR 12,99
Erscheint am 23. November 2015

wnr423640114.jpg

Die große Bärenschule


John Yeoman Bilder: Quentin Blake

Eine schöne Vorlesegeschichte mit Witz, Illustriert mit schwarz-weiß Zeichnungen von Quentin Blake.

Der Bär ist tollpatschig und nicht der Schlaueste, aber lernfähig und sucht einen Lehrer. Der Einsiedler ist klug, sucht schon seit Jahren einen neuen Schüler und er ist einsam. Das passt doch zusammen und ist der Beginn einer ungewöhnlichen Freundschaft.    Der einsame Einsiedler hat schon lange auf einen gelehrigen Schüler gewartet, den er in Geschichte und anderen Fächern unterrichten kann. Dass aber ausgerechnet der an seiner Höhle vorbeitrottende Bär sein Schüler würde, daran hat er nicht geglaubt. Jetzt ist Praxis gefragt, und die Theorie wird über Bord geworfen. Bald wird gemeinsam Boot gefahren, Essen gekocht und werden Fische gefangen. Der Bär ist in seinem Element, stellt sich allerdings nicht selten ein wenig trottelig an. Wie gut, dass der Einsiedler viel Geduld und das Herz am rechten Fleck hat. So macht Schule Spaß. Und gemeinsam ist das Leben gleich doppelt schön!
Zum Vorlesen bestens geeignet für Kinder, die bald in die Schule kommen.
dtv Reihe Hanser, 160 S., EUR 10,95

wnr522184045.jpg

wnr522183932.jpg

Ritter Kuno Kettenstrumpf und die geheimnisvolle Flaschenpost

 

von Oliver Pötzsch, Sibylle Hammer

Vorlesebuch mit neuen spannenden, aber nichtgruseligen, Abenteuern des Ritters Kuno Kettenstrumpf für alle Ritter- und Piratenfans ab 5 Jahren.

Kuno Kettenstrumpf hat eine Flaschenpost gefunden. Endlich eine Nachricht seines lange verschollenen Vaters! Leider ist sie nur zum Teil lesbar, aber eins ist klar: Sein Vater ist auf den Kokosinseln. Als waschechter Ritter macht sich Kuno natürlich sofort auf den Weg, um seinen Vater zu retten. Mit von der Partie sind seine Freunde Prinz Nepomuk, Elf Aurin, Burgfräulein Konstanze, Adler Arthur und der Drache Dragobert. Doch die Reise führt die Gefährten mit dem Schiff über das Perlenmeer und dort warten viele Abenteuer auf sie ...

Vorlesespaß garantiert!

Ab 5 Jahren

Thienemann, 192 S., mit farbigen Illustrationen,  EUR 14,99

Bd. 1 Ritter Kuno Kettenstrumpf in gleicher Ausstattung

You are here: Home Archiv nach Jahren Herbst 2015 Bücher ab 5