Personal tools
Document Actions

StZ 19

wnr791373447.jpg

Alles!


von Marc Martin

Gestaltet wie ein Wimmelbuch, ist  "Alles" doch ein Sachbuch. Es lädt dazu ein, immer wieder auf Entdeckungsreise zu gehen. Es ist spannend, abwechslungsreich, und sehr lebendig. Beim Blättern findet sich eine schier unendliche Fülle von Fakten, aber auch Kuriositäten über Länder und Städte: Architektur, Brauchtum, Verkehr, Nahrung, Spezialitäten, Tiere u.v.m. Das Buch gehört mit seinen Zeichnungen zu einer neuen Art von Kindersachbüchern, die nicht nur Faktenwissen mit Fotos angereichert bieten, sondern auch unterhalten sollen. Dies ist dem Autor hier aufs Beste gelungen.

Verlagstext:

Von Hongkong bis zum Amazonas, von Paris bis zur Antarktis: Ein Buch über alles für jeden!
Marc Martin hat ein Sammelsurium an nützlichen und überflüssigen, aber immer spannenden Fakten über Länder, Städte, Tiere und vieles mehr genial ins Bild gesetzt. Von Hongkong bis zum Amazonas, von Paris bis zur Antarktis: überall gibt es so viel zu entdecken! Alles, was du brauchst, sind ein guter Führer und ein wenig Neugier. Mach einen Bummel durch die Städte, reise über Kontinente. Lerne kulinarische Spezialitäten kennen. Entdecke die Tierwelt. In diesem Buch sind Fakten, Gedanken und Beobachtungen über unseren Planeten zusammengestellt. Ein paar werden dich faszinieren, ein paar werden dich überraschen, ein paar lassen dich mit neuen Fragen zurück.

Macht einfach Spass nicht nur Kindern ab 4 Jahren!

Prestel Verlag, Hardcover, Pappband, 40 S., EUR 18.-

wnr407812148.jpg

Die Natur

 

von Maria Ana Peixe Dias / Ines Teixeira do Rosário

Mit Illustrationen von Bernardo P. Carvalho

Entdecke die Wildnis vor deiner Haustür

Auch dieses Naturbuch läuft bei mir unter der Kategorie "Neue Art von Sachbuch". Ich freue mich über jedes Kinder- und Jugendsachbuch das den Spaß an der aktiven Wissensaneignung in den Vordergrund stellt. Dessen Inhalt und Gestaltung nicht nur aus Fakten, Infokästen und Fotos besteht, sondern spielerisch Themen oder Fragen, die Kinder an die Welt haben in Szene setzt, die Kinder direkt anspricht und durch die bewusste Einnahme der kindlichen Sichtweise diese ernst nimmt. Im Vordergrund steht immer die Neugier zu nutzen und spielerisch auf dieser aufzubauen.


Der Themenkomplex "Natur" ist dafür ideal. Dem Autorenteam geht es darum, die Aufmerksamkeit bei Kindern dafür zu wecken, was vor der Haustür in der Natur so alles vor sich geht. Sie wollen die Kinder "nach draußen locken, zur Not auch ein bisschen schubsen" denn das Buch ist auch ein Naturführer mit vielen Anregungen, Praxisbeispielen etc.
In einem einzigartigen Illustrationsstil wechseln sich ganzseitige schwarz-weiß-Aquarelle mit sehr detaillierten Zeichnungen von Pflanzen(-teilen) und Tieren ab. Hinzu kommen in spielerischer Art und Weise gezeichnete Outdoortipps. Die Texte sind zum Teil in Frage-Antwort-Stil, es fehlen aber auch nicht zusammenhängende vertiefende Sachinformationen zu Flora und Fauna, Mensch und Tier, Umwelt, Erde und Wetter.

Inhalt:

  •     Folge dieser Fährte: Tierspuren
  •     Was krabbelt da? Allerlei Kleingetier
  •     Kröte oder Frosch? Amphibien
  •     Lauschiger Schatten: Bäume
  •     Schau mal dort oben! Vögel
  •     Was kriecht da über den Boden? Reptilien
  •     Wir Menschen gehören auch dazu: Säugetiere
  •     Auf zum Mittelpunkt der Erde! Gestein
  •     Salzige Seeluft und Wellenrauschen: Strand und Meer
  •     Hinter dem Himmel kommt noch mehr: Sonne, Mond und Sterne
  •     Regentanz und Pfützen springen: Wolken, Wind und Wetter

Empfohlen ab 8 Jahren

Beltz, 368 S., EUR 22,95

wnr407793607.jpg

Gewitternacht oder wo endet die Unendlichkeit?


von Michèle Lemieux
Ein Gedanken-Bilder-Buch

Vielfach prämiert, zahlreich kopiert ist das Vorbild aller philosophischen Gedanken-Bilder-Bücher längst zum Klassiker avanciert. Nun ist es als Geschenkbuch wieder lieferbar.
Michèle Lemieux entführt den Betrachter auf eine philosophische Reise, die auf spielerische und magische Weise zum Nachdenken anregt.

Mit Fragen:

  • Wer bestimmt den Zufall?
  • Wo endet die Unendlichkeit?
  • Bin ich schön?

begleitet von minimalistischen und vielleicht gerade deshalb so prägnanten, anschaulichen und anregenden schwarz-weiß Zeichnungen verführt der Autor Kinder und Erwachsene in eine tiefe Gedankenwelt.
Der Titel ist Programm, denn, welcher Augenblick wäre geeigneter als eine Gewitternacht,um sich über "Gott und die Welt" Gedanken zu machen.
Ein rund um zu empfehlendes Familienbuch! Zum gemeinsam Anschauen und Lesen für die ganze Familie, den Kindergarten und andere Kindergruppen.

Erscheint in Neuauflage am 13.3.2019

Beltz & Gelberg, geb. 240 S., EUR 24,95

You are here: Home Frühjahr 2019 StZ 19