Personal tools
Navigation
 
Document Actions

Schnabelsteher

wnr314101656b.gif

Der Schnabelsteher


von Rafik Schami Illustrator Els Cools/Oliver Streich 

Eine Fabel wider die Einbildung und Arroganz.
 
Alle Tiere bewundern den Pfau. Auch der kleine Rabe hört davon, wie schön der Pfau ist. Er ist sehr neugierig und immer darauf aus Neues zu entdecken und auszuprobieren.

Der kleine Rabe hat es schwer. Er wächst ohne Vater auf, seine Mutter ist ständig unterwegs, und die anderen Rabenkinder grenzen ihn aus. So auf sich gestellt und immer neugierig probiert er verschiedene Dinge aus, er beggnügt sich nicht damit, nur zu fressen und zu krächzen. Zum Beispiel wird er zum perfekten Schnabelsteher. Doch nun wird er noch mehr ausgelacht. Mit einer Fabel nach dem Motto "Hochmut kommt vor dem Fall", will die Rabengroßmutter die Rabenkinder wieder in die Reihe zurückführen. Doch nicht mit dem kleinen Raben. Jetzt will er es wissen. Warum ist der Pfau so etwas Besonderes, dem man das zugesteht, das man ihm verweigert.  So macht er sich auf den Weg durch den dunklen Wald . Auf seiner Wanderung trifft er andere Vögel, die auch danach streben die Schönsten zu sein. Doch der Rabe läßt sich nicht beeindrucken, denkt sich aber seinen Teil. Beim Pfau angekommen, muss er feststellen, wie arrogant der Pfau ist, und das das, was alle Tiere bewundern, das Radschlagen, langweilig ist. Er, zeigt den anderen Vögeln seine Kunst, das Schnabelstehen. Und das ist das, was alle Vögel, und auch andere Tiere können, zumindest versuchen sie es und haben dabei viel Spaß. Nur der Pfau reagiert säuerlich, er steht nicht mehr im Mittelpunkt, wird nicht mehr bewundert, und der Versuch es dem kleinen Raben gleich zu tun, scheitert kläglich.  Er schlägt sich beleidigt in die Büsche und verfängt sich in Dornen. Die Tiere befreien ihn, doch dabei berauben sie ihn des wundervollen Federkleides. Der äußeren Schönheit, dem Schein, beraubt, steht er plötzlich als Nichts vor den anderen Tieren. Der Rabe jedoch freut sich und zieht mit einer erbeuteten Feder von dannen. 

Eine originelle Geschichte über einen kleinen Helden, der den Mut hat, seinen eigenen Weg zu gehen.

Alter ab 4 Jahren

Nord-Süd, 32 S., inkl. Hörbuch, EUR 13,95

You are here: Home Empfehlungen nach Altersgruppen Vorschulalter Schnabelsteher