Personal tools
Navigation
 
Document Actions

Fall Lori Plump

wnr480230723.jpg

Der Fall Lori Plump


von Sebastian Meschenmoser


Bezüglich der Zeichnungen ein typischer Meschenmoser. Während die Vorläufergeschichten eher in der Rubrik Geschenkbuch für Erwachsene anzusiedeln waren, ist die Handlung bei diesem Buch - eine Detektivgeschichte und eine Geschichte von der Suche nach Glück, das nicht an Besitz gekoppelt ist, auch oder gerade etwas für Kinder. Bezüglich der Zeichnungen wieder ein Kunstwerk, wird das Buch aber auch wie die Vorgängertitel Erwachsene faszinieren. Für Fans der grandiosen Zeichnungen von Sebastian Menschenmoser, ich bekenne mich dazu, ein Muss!
Zum Inhalt:
Der kleine Lori Plump, ein Primat der Gattung der Plumpori (gibt es wirklich, siehe Wikipedia), hat das große Los gezogen. Er hat den Hauptgewinn in einer Lotterie gewonnen. Als er seinen Gewinn im Lottogeschäft abholen will, hilft ihm ein vermeintlich hilfsbereiter erwachsener Mann, der ihn darauf aufmerksam macht, dass kleine Tiere gar kein Lotto spielen dürfen, er aber bereit wäre, für ihn im Lottogeschäft den Schein einzulösen. Als Lori Plump bis abends vergeblich darauf wartet, dass der Mann mit dem Gewinn wieder den Laden verlässt wird klar: er wurde hereingelegt und bestohlen. Utan, ein Orang Utan, und sein Freund, der Detektiv, ein Waschbär, machen sich auf den Fall gemeinsam mit Lori Plump zu lösen. Am Schluss ist es wie im wirklichen Leben, alles futsch, die Gerechtigkeit siegt nicht. Aber dafür ist es der Beginn einer wunderbaren Freundschaft.
esslinger Verlag, 64 S., EUR 9,95

weitere Titel des Autors: s. Herr Eichhorn
You are here: Home Empfehlungen nach Altersgruppen Vorschulalter Fall Lori Plump