Personal tools
Navigation
 
Document Actions

Als die Arche Noah beinahe unterging

wnr789169472.jpg

Als die Arche Noah beinahe unterging


Text von Sally Altschuler, Illustrationen von Sven Nordqvist
Aus dem Schwedischen von Dagmar Brunow

Bekannt durch Pettersson und Findus versucht sich Sven Nordqvist immer mal wieder an anderen Themen. Dabei kommen tolle Bücher zustande, trotzdem und leider erreichen sie nie das große Publikum wie seine beiden "Ur"-Figuren. Dabei ist er ein genialer Bilderbuchillustrator, der viel mehr kann als seine Kultfiguren zu reproduzieren.  Ich fand auch das letzte Pettersson-Findus-Bilderbuch, das er auch nur wegen der großen Nachfrage nach einem neuen Abenteuer der Beiden geschrieben hat, schwach.
Inhalt:
Es ist die Nacherzählung aus dem Alten Testament über Noahs Arche. Bei Sven Nordqvist spielt die Hauptrolle: ein Nashorn, das schlechte Laune hat, weil niemand es leiden mag. Und ein Specht, der einen wirklcih blöden Fehler macht: Er hackt ein Loch in die Schiffswand, und die Arche gerät in große Gefahr. Jetzt kann sich das Nashorn als großer Retter bewähren. Die Geschichte lebt von Sven Nordqvists Bildern. Die Tiere und Noah sind wirklich fantastisch gezeichnet. Außerdem werden die Kinder beim Betrachten des Bilderbuches immer wieder neue Details entdecken.

Empfohlen ab 4 Jahren

Oetinger, 32 S. EUR 12,99

weitere Bücher von Sven Nordqvist illustriert (außer Pettersson-Findus und die Mama Muh-Titel):

außerordentlich:

  • Die Leute von Birka. So lebten die Wikinger
  • Die lange Reise . Geschichte eines Ostindienfaher
  • Wo ist meine Schwester. Das etwas andere Wimmelbuch. Großformat
  • weitere Titel:
  • ABC Antons Reise durch das Alphabet
  • Minus reist um die Welt
  • Lisa wartet auf den Bus
  • Björn Bär findet etwas Lustiges
  • Zahlen, Spiralen und magische Quadrate
  • Das Geheimnis der Weihnachtswichtel
You are here: Home Empfehlungen nach Altersgruppen Kindergartenalter Als die Arche Noah beinahe unterging