Personal tools
Navigation
 
Document Actions

Für die Kleinsten

 

wnr845812182.jpg

Alle müssen Gähnen

 

von Anita Bijsterbosch

Das ideale Vorlese-Gute-Nacht-Buch für das Einschlafritual für Kinder ab 18 Monaten. In Reimen gähnen sich die Tiere durchs Buch - solange bis dann auch die Kinder denen das Buch vorgelesen wird gähnen und schlafen.

Als erstes gähnt die kleine Katze und zieht dabei `ne Riesenfratze.
Muah, Gähnen ist ansteckend! Was mit der Katze beginnt, endet Seite für Seite in einer riesengroßen Gähnerei. Und am Schluß? Schlafen alle Tiere und wer gähnt als letztes? das verbiirgt sich hinter einer Ausklappseite: "Du".

Bemerkenswert ist, dass nicht nur die sonst üblichen Tiere herangezogen werden (Schaf, Katze, Hase, Ente) sondern auch ausgefallenere Zootiere wie der Waschbär, das Krokodil, das Nilpferd oder gar der Eisfuchs. Vielleicht empfiehlt der Verlag das Buch deshalb auch erst ab 2 Jahren. Es ist auf jeden Fall angebracht, kleinen Kindern die Klappen zu öffnen, da diese, wohl aus Pappe, jedoch für kleine Hände nicht geeignet sind.

Die Zeichnungen sind kontrastreich gewählt, klar strukturiert, die gähnenden Schlunde hinter den Klappen sind am Anfang gewöhnungsbedürftig.
Ein lustiges Gute-Nacht-Buch mit großen Klappen zum Mitgähnen.

Ars edition, 26 S., Pappebuch mit Klappen und Ausklappseite 12,99

wnr845806341.jpg

Oho, wem gehört der Tierpopo?

 

von Thorsten Saleina

Ein humorvolles Mitmachbuch für Kleinkinder.

Im Stil von "Ein Ringelschwanz, wer kann das sein? Oh, ich weiß das ist das..." oder "Der vor der Höhle ist kein Luchs. So'n rotes Fell hat nur der ..." werden nacheinander 9 Tiere von hinten dargestellt.

Der kleine Betrachter wird in lustigen Reimen aufgefordert zu erraten, wem der Tierpopo gehört. Durch das Öffnen von großen Klappen macht das Kind überraschende Entdeckungen und erfährt so die Lösung. Thorsten Saleinas Tier-Illustrationen bringen Groß und Klein zum Schmunzeln und sorgen dafür, dass dieses stabile Spielbuch zum absoluten Lieblingsbuch wird, das Kinder mehrfach am Tag gerne in die Hand nehmen und sich - auch selbstständig - immer wieder damit beschäftigen.

Ab 24 Monaten
ars edition, 20 S., Pappebuch mit Klappen, 7,99

wnr52243797-4.jpg

wnr522437981.jpg

Elmar für die Allerkleinsten – als stabile kleine Pappausgabe, zum Anschauen und Kennenlernen.

Ein Tag mit Elmar


Das Kind begleitet Elmar durch den Tag, und Rituale, die auch das Leben eines Kleinkindes strukturieren. Auch Elmar wäscht sich am Morgen und freut sich dann auf das Spielen mit seinen Freunden, dann gibt es Mittagessen... Nach einem aufregenden Tag ist der bunt karierte Elefant schließlich ganz schön müde, wäscht sich und schläft dann ein.

Der hohe Bekanntheitsgrad von "Elmar" hat zu diesen reduzierten Ausgaben geführt. Die Illustrationen sind wie gehabt, die Gechichten, mit 16 Seiten etwas mager.
im gleichen Stil:

Elmar mag alle Farben

Elmar für die Allerkleinsten – zum Anschauen und Liebhaben. Ab 2 Jahren

Thienemann Verlag, Pappe, je 16 S., je EUR 5,99 

weiterer neuer "Elmar-Titel" für Kinder ab 3/4 Jahren: Elmar rettet den kleinen Elefanten. Papierausg. EUR 12,99. Außerdem Neuausgabe als Pappebuch: Elmar und der Schmetterling EUR 8,99

weitere Titel s. unter Altersempfehlungen für Kindergartenkinder hier:

wnr865662811.jpg

Überall Dreiecke


von Yusuke Yonezu

Wie auch bei den Vorgängerbänden wärmste Empfehlung.


Ein Buch zum Greifen und Begreifen rund ums Thema: Farben und Formen. Diesesmal im Fokus: Dreiecke

Dreiecke dort entdecken, wo man sie nicht vermuten würde, das können Kinder besser als Erwachsene. Ein längliches Dreieck könnte eine Karotte sein oder der Kopf eines Fuchses. Die Kleinen verblüffen uns Große oftmals mit ihrer fantasievollen Sicht der Dinge. Yonezu nimmt sich der kindlichen Welt des Sehens an und bereitet mit seinen Bildern ein tolles Lese- und Lernvergnügen. (Ab 2 Jahren)

Minedition, 24 S., dicke Pappe, EUR 9,95

s. auch die Vorgängertitel:

  • Überall Kreise
  • Überall Vierecke
  • Was baust Du?
wnr865662798.jpg wnr865662804.jpg wnr865661050.jpg

 
wnr865662774.jpg

Der Schneeball


von Giuliano Ferri


Thema: Winter, Schnee, Gemeinschaft

Hochwertiges Pappbilderbuch mit Ausstanzungen

Was für ein Schreck! Gerade haben die Tiere die immer größer werdende Schneekugel gemeinsam den Berg hochgerollt, da geht es in rasender Fahrt unfreiwillig auf der anderen Seite wieder hinunter. Doch das Missgeschick bringt sie auf eine gute Idee. Gemeinsam bauen sie einen prächtigen Schneemann.
Ohne Worte erzählt Giuliano Ferri eine kleine spannende Wintergeschichte mit Happy End. (Ab 2 Jahren)


Minedition, 16 S., dicke Pappe, mit Ausstanzungen EUR 9,95

wnr848900992.jpg

Tock Tock Tock


von Lucy Cousins


Der kleine Specht weiß nicht, wie man hackt. Und so bittet er seinen Vater um Hilfe. Kaum hat er den Bogen raus, hackt er in alles, was ihm vor den Schnabel kommt. Überall hört man nur: Tock, tock, tock.


Aladin Verl., 32 S., EUR 12,90

9783845806730b.jpg

Der Baum der Jahreszeiten

 

von Britta Teckentrup

Aufgrund der Thematik eher ein Buch für Kindergartenkinder ab 3 Jahren. Mir gefällt es jedoch auch für kleinere Kinder, da die Aussparungen in den Seiten, die Überraschungseffekte der auftauchenden Tiere im Wandel der Jahreszeiten, und die klaren Illustrationen auch ohne pädagogischen Lerneffekt Spaß machen werden. Und ich denke für später bleibt auch etwas hängen.

"Die Eule sitzt im Baum und sieht, was im Wald rundum geschieht."
Frühling, Sommer, Herbst und Winter: jede Jahreszeit birgt Überraschungen für die Eule und die Betrachter des Buches. Anschaulich wird nähergebracht, wie sich die Natur bei Regen und Sonne, Wind und Schnee verändert.

Stimmungsvoll illustriert von Britta Teckentrup

Ars edition,  32 Seiten Hardcover mit Gucklöchern EUR 15.-

wnr414824240.jpeg

Der gereimte Löwe

 

von James Krüss

Herausgegeben von Anke Engelke. Mit Illustrationen von Susanne Göhlich

Lustiges Reime- und Rätselbuch zum Vorlesen für die Kleinen - zum Mitraten für Kinder ab 4 Jahren.


So ein Pech aber auch! Wie gern wüsste der Löwe ein Wort, das sich auf seinen Namen reimt. Die Kuh reimt sich aufs Gnu, der Vampir auf den Stier, der Marabu auf das Känguru. Und der Löwe? Der reist sogar bis nach Afrika, um einen passenden Reim zu finden. Doch vergeblich. Als er traurig am Ufer der südafrikanischen Küste sitzt, kommt plötzlich ein weißer Vogel vorbeigeflattert und bringt die Lösung. Na endlich!, freut sich der Löwe über seine Reimverwandte: die Möwe.

Anke Engelkes Lieblingsgedichte von James Krüss, erschienen in der "James & Anke"-Edition.

Boje Verlag, Bilderbuch, 32 S., EUR 9,99

weiterer Titel: Wenn die Möpse Schnäpse trinken!

You are here: Home Empfehlungen nach Altersgruppen Für die Kleinsten Alle müssen Gähnen