Personal tools
Document Actions

Emil und die Prinzessin

wnr734840531.jpg

Emil und die Prinzessin aus dem Nachbarhaus


von Marianne Kaurin, Anke Kuhl
Das Cover hat mich sofort angesprochen, ja ich bin bekennender "Anke Kuhl" Fan, ihre Zeichnungen, meist pure Ironie, sind einfach ganz meins. Aber auch der Plot verspricht Leseunterhaltung pur. Jetzt kommt jetzt das Aber. Bücher mit Jungs die sich verlieben sind schwer vermittelbar. Ist es schon für Mädchen im Grundschulalter schwierig sich zur ersten Verliebtheit zu bekennen, ausAngst vor Spott und Gelächter und der Angst vom Schwarm abgewiesen zu werden,, kommt bei Jungs in diesem Alter noch der Gruppendruck hinzu. Deshalb: ich wünschte es wäre anders, und ich wünschte dieses Buch würde dazu beitragen. Aber...
Verlagsbeschreibung:
Emil ist neun Jahre alt und war bis zu diesem besonderen Montag ein ganz normaler Junge. Mit einem ganz normalen Leben. Doch dann steht plötzlich eine neue Mitschülerin in der Klasse: Florine. Und plötzlich ist alles anders. Wie soll Emil nur mit ihr reden? Zum Glück schlägt Florine ihm ein Spiel vor: Sie ist eine Prinzessin und Emil ihr Diener. Von da an trägt er Florines Schultasche, spitzt ihre Stifte und erfüllt alle Wünsche. Doch wie ist das eigentlich: Kann sich eine Prinzessin überhaupt in einen Diener verlieben?

Hardcover, ab 9 Jahren

Magellan Verlag, 128 S., EUR 13.---

You are here: Home Empfehlungen nach Altersgruppen Ab 8/9 Jahren Emil und die Prinzessin