Personal tools
Navigation
 
Document Actions

Hörst Du den Tod?

wnr841504722.jpg

Hörst du den Tod?


Thriller von Andreas Götz

Nach dem letzten Thriller "Stirb leise mein Engel" war ich sehr gespannt auf seinen neuen Psychothriller.  Er ist etwas dünner als der letzte, sowohl vom Umfang, als auch von der Handlung. Die Erzählweise in Countdown-Manier, erinnernd an Meldungen im Nachrichtenticker, reduziert die Handlungsstränge aufs Wesentliche, was der Sprache und der Tiefe der Schilderungen der Charaktere zu Lasten geht, doch durch diesen Stil erzeugt der Autor auch einen Sog, den man bei vielen Krimis vermisst.

Nachdem ich die Vorbehalte gegen die "Countdown-Erzählweise" überwunden hatte, konnte ich das Buch nicht mehr weglegen. Obwohl nach ca. der Hälfte des Buches trotz vielen falschen Fährten die der Autor sich ausgedacht hat, der Täter klar ist, bleibt trotzdem die Spannung um Motive und Auflösung der anderen "Spuren" erhalten.

Zur Handlung: Diesesmal geht es um die Entführung der Mutter des Hauptprotagonisten, Linus. Während lange alle Motive möglich sind, Habgier, Beziehungstat, Rache, oder Tat eines psychisch-gestörten Serientäters, werden in Nebenhandlungssträngen verschiedene Konflikte rund um das Leben der Familie die in Trennung lebt, aufgedeckt. Für Linus ist es besonders problematisch, da er mit Dingen konfrontiert wird, die er so nie erwartet hatte. Vor allem seine über alles geliebte und erste feste Freundin Lucy und deren Familie, gerät plötzlich in ein ganz anderes Licht. Bald weiß Linus nicht mehr, wem er vertrauen kann.

Ganz interessant ist, so war es auch beim letzten Buch des Autors, dass die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven erzählt wird, auch aus der des Täters. Ich hätte mir an manchen Stellen, vor allem am Schluß mehr Tiefe gewünscht, aber, wie eingangs erwähnt, dies hätte auch leicht zum Spannungsabfall führen können.

Doch was bleibt: Auf jeden Fall spannendes Lesevergnügen.

Oetinger 368 S., gebunden, EUR 16,99

You are here: Home Empfehlungen nach Altersgruppen Ab 13/14 und All Age Hörst Du den Tod?