Personal tools
Navigation
 
Document Actions

UnderDocks

wnr423760515.jpg

wnr423761055.jpg

Die UnderDocks - Verschwörung in der Hafencity


von Andreas Schlüter

Die Geschichte spielt in Hamburg im Jahr 2050, könnte, bis auf einige technische Spielerein aber auch in der Gegenwart spielen. Der 12-jährige Leon lebt in einem der besseren Hamburger Viertel, genannt die Hamburger Hafencity. Im angrenzenden Wohnviertel, Downtown, einer berüchtigten Plattenbausiedlung, leben die "Sharks", eine Jugendgang die Jungs wie Leon unterwegs abpasst um sie zu schikanieren und auszurauben. Schon lange plant Leon sich eines Tages zu rächen. In einem unterirdischen Labor experimentiert er mit verschiedenen Chemikalien um es den Sharks heimzuzahlen.
Gleich am Anfang des Buches lernt Leon zwei Kinder kennen, Pepe, genannt Pep und Linda. Gemeinsam gründen sie eine Bande, die sich zum Ziel setzt, gegen die Sharks vorzugehen. Zugute kommt ihnen, dass jeder eine außergewöhnliche Fähigkeit besitzt. Doch so einfach ist es nicht, sich gegen die Sharks durchzusetzten.
Spannende Geschichte im Stil von "Drei ???" und "Fünf Freunde" gemixt mit "Level 4". Gut zu lesen. Besonders gefallen mir die ganzseitigen Illustrationen von Yannik Lüdemann und die "coole" Ausstattung des Buches.

dtv junior, 324 S., davon mind. ein Drittel ganzseitige schwarz-weiß-Zeichnungen und sehr große Schrift. Die Geschichte selbst hätte bei herkömmlichen Layout auf vermutlich 180 Seiten gepasst. Dann wäre es aber kein so außergewöhnliches Werk geworden!

Ab 9-11 Jahren, gebunden, EUR 14,95

Inzwischen auch  Bd. 2 erschienen: Das Auge der Fliege

You are here: Home Empfehlungen nach Altersgruppen Ab 10/11 Jahren UnderDocks