Personal tools
Navigation
 
Document Actions

Ein Mädchen namens Willow

wnr522506649.jpg

Ein Mädchen namens Willow

 

von Sabine Bohlmann

Wieder ein schönes Kinderbuch, der Autorin der beliebten "Frau Honig Bücher". Diesesmal sind es Kinder, leider nur Mädchen, die sich im Zaubern üben.

Inhalt:

Willow erbt von ihrer Großtante einen Wald samt Hütte. Doch einiges an dem Wald ist merkwürdig, auch an den Tieren, und an Willow selbst. Denn sie verfügt, wie auch ihre Großtante, über Zauber- bzw. Hexenkräfte. Doch wer sind die anderen drei Mädchen, die auch noch über diese Kräfte verfügen. Wie die Anzahl der Elemente, müssen vier Hexen, eine je Element, ihre Kräfte vereinen um einen großen Zauber auslösen zu können.

Spannend mit humorvollen Szenen, aber nie gruselig, da erklärbar. Ein rundum gelungenes Kinderbuch.

Zum Selbstlesen ab 10 Jahren, bei entsprechender Lesekompetenz, siehe Umfang, auch früher, oder zum Vorlesen ab 8.

Planet im Thienemann Verlag, gebunden, 256 S., EUR 13.--

You are here: Home Empfehlungen nach Altersgruppen Ab 10/11 Jahren Ein Mädchen namens Willow