Personal tools
Document Actions

Lockwood & Co.

wnr570156179.jpg

Lockwood & Co. - Die Seufzende Wendeltreppe


von Jonathan Stroud

Endlich wieder etwas Neues von Jonathan Stroud. Und, obwohl der Mehrteiler eigentlich müde, freue ich mich, dass Jonathan Stroud hier, nach der Bartimäus-Reihe, wieder ein mehrteiliges Werk vorgelegt hat. Denn die Handlung, angesiedelt in einem viktorianischen Umfeld mit utopisch-fantastischen Elementen gefällt mir sehr gut. Außerdem ist dieser 1. Band in sich abgeschlossen, und man kann sich dass Druck aufgebaut wird, auf die weiteren Abenteuer der jugendlichen Helden freuen.
Inhalt:
In England herrscht eine wahre Geisterepedemie. In den Straßen geht des nachts das Grauen um. Unerklärliche Todesfälle ereignen sich, Menschen verschwinden, und um die Ecken wabern Schatten, die sich nur zu oft in tödliche von Geisterwesen ausgesandte Plasmanebel verwandeln. Überall im Land haben sich sogenannte Agenturen gebildet, die in den heimgesuchten Häusern Austreibungen vornehmen. Die Agenten sind Kinder und Jugendliche, denn die Sensibilität Geister aufspüren zu können verliert sich im Erwachsenenalter.
Die Helden des Romans sind die Agenten der Agentur Lockwood & Co. Ursprünglich gegründet von Antony Lockwood und seinem Kompagnon George, doch erst durch die Anwerbung der hochsensiblen Lucy wird das Team komplett. Durch ein Unglück bei einer Geisteraustreibung, müssen sie um sich zu retten Leuchtbomben zünden, die allerdings einen Brand auslösen, der sie in große finanzielle Schwierigkeiten bringt. Die Schadenersatzsklage wäre ihr Ruin. Ein lukrativer Auftrag muss sie retten. Den bekommen sie, doch er stellt sich als viel gefährlicher heraus, als sie je angenommen haben. Mehr darf hier nicht verraten werden.
Spannend, gänsehauterzeugend, jedoch so fantasievoll und realitätsfern, dass das Einschlafen danach kein Problem sein dürfte.
Eine typisch englische Geistergeschichte für Jungs und Mädchen ab 11/12 Jahren.
cbj, 432 S., gebundenes Buch mit Schutzumschlag, EUR 18,99

vorherige nächste Empfehlung
You are here: Home Archiv nach Jahren Herbst 2013 Ab 12