Personal tools
Document Actions

Artur, Anton und die Liebe

 

wnr836953504.jpg

Artur, Anton und die Liebe

von Marten Melin

Ein köstliches Buch!

Auch Jungs kann es treffen! Und das kann so ungerecht sein. Wovon ich spreche? Von Amor und seinem Pfeil. Getroffen wird Artur. Das Problem ist, auf dem Pfeil stand,Artur zugeordnet, der Name "Tammi". Nun, Artur findet Tammi toll, doch da gibt es einige Hindernisse. Erstens sie ist zwei Jahre jünger als er. Sie geht in die 3. Klasse, er in die 5. was schon einen großen Unterschied macht, und Zweitens: sie geht ausgerechent in die Klasse seiner jüngeren Schwester. Dazu kommt drittens, dass Artur schüchtern ist. Wie also jetzt aus der Sache rauskommen? Sein Freund Anton ist ihm auch keine große Hilfe. Nach einigen Mißverständnissen wird dann doch alles gut. 

Die Geschichte wird aus der Sicht von Artur erzählt. Der einem mit seinen vielen Mißgeschicken richtig ans Herz wächst. 

Ich wünsche dem Buch  viele Leserinnen und Leser! Und vor allem Jungs, denn es macht Mut zu seinen Gefühlen zu stehen.

Gerstenberg, gebunden, 137 S., EUR 12,95  

 
vorherige nächste Empfehlung
You are here: Home Archiv nach Jahren Frühjahr 2011 Ab 8/9