Personal tools
Document Actions

Krimi, Thriller

wnr328102915.jpg

Geständnisse


von Kanae Minato
 
Es hat mich von Anfang bis Ende nicht losgelassen! Wie perfide, wie die Lehrerin die Schlinge um den Hals der Schüler schlingt, die für den Tod ihrer Tochter verantwortlich sind. Langsam aber effektiv! Das liegt auch in der Erzählweise begründet.


Inhalt:
Die Polizei hält es für einen tragischen Unfall, dass Yuko Moriguchis 4-jährige Tochter im Schulschwimmbecken ertrank. Doch Yuko, Lehrerin an der Schule, weiß, dass zwei ihrer Schüler für Manamis Tod verantwortlich sind, und sie will die Mörder nicht ungeschoren davonkommen lassen. Am Tag vor den Ferien eröffnet sie ihrer Klasse, dass sie ihnen noch eine letzte Lektion erteilen will … Doch der perfide ausgeheckte Racheplan entgleitet ihrer Kontrolle – und sie setzt ein tödliches Drama in Gang, aus dem niemand unbeschadet entkommen wird. Erzählt wird es aus der Sicht der verschiedenen beteiligten Protagonisten.

Penguin, Taschenbuch,  272 S., EUR 10.-

wnr927734999.jpg

Krumme Type, krumme Type


von Tom Frankl

Nicht unbedingt ein Krimi, eher ein Roman um Freundschaft, Verrat, Furcht und Feigheit und natürlich Rassismus und Gewalt in Mississippi. Zwei Freunde die sich aus den Augen verloren hatten. Einer schwarz, einer weiß. Als Jugendliche waren sie Freunde, doch das ist lange her. Nach dem Studium kehrt Silas Jones als Polizist in seine Heimatstadt zurück, dort trifft er auch auf seinen ehemaligen Freund, Larry Ott. An diesem haftet das Voruteil für das Verschwinden eines Mädchens, Cindy Walker, verantwortlich zu sein. Er lebt einsam, wird gemieden und verfolgt. Vor allem als erneut ein Mädchen verschwindet, fängt es wieder an zu brodeln. Er gerät erneut unter Verdacht, der Pöbel macht sich lautstark Luft, und schließlich wird er angeschossen. Betraut mit den Ermittlungen wird Silas Jones, der sich jetzt endlich mit der Vergangenheit auseinandersetzen muss. Was geschah vor 25 Jahren?

Über den Verlag - vom Verlag selbst:
"Seit 1988 versorgt Pulp Master seine Leserschaft mit Ausnahme-Kriminal-literatur wider den Zeitgeist und bietet den Marginalisierten unter den Noir Autoren eine Heimat. Eine Reihe mit unverwechselbarer Handschrift, in der sich Systemkritik, Härte und Witz verbinden. Hier werden unabhängig und antizyklisch Unikate publiziert, an statt Zeit und Geld in Me-Too-Kriminal-literatur zu investieren, die von Konzernen generiert wird, um uns palettenweise zu suggerieren, dass wir sie dringend brauchen, obgleich sie nur die große Leere nährt, die uns alle irgendwie umgibt, bevor sie wie zu viel produzierte Lebensmittel wieder entsorgt wird und vergessen auf dem Müll landet, sobald ihr Haltbarkeitsdatum überschritten ist."

Pulp Master, 402 S., kartoniert, EUR 15,80

wnr518468890.jpg

Blackout Island


von Sigridur Hagalin Björnsdottir


Was für ein Buch! Ein Appell für frühen Widerstand gegen die Aushöhlung der Demokratie, die schleichende Etablierung einer Diktatur zur Bewältigung von Staatskrisen. Hier der fiktive Ausnahmezustand ein Land, hier Island, ist durch ominöse äußere Einflüsse (Naturkatastrophe, Terrorismus?...) von allen Ländern abgeschnitten und muss jetzt die Geselllschaft auf Zwangsautarkie vorbereiten. Schnell wird klar, Island hat nicht genügend Ressourcen um alle Bewohner zu ernähren. Es braucht eine Umstellung, eine Zurück zu einer Agrargesellschaft, doch ist diesèr Rückschritt heute noch möglich? und auf wessen Kosten?

Inhalt:

Die Geschichte wird aus der Sicht des ehemaligen Journalisten Hjalti erzählt, der früher, als die Welt in Island noch in Ordnung war, in Reykavik gelebt hat, der jetzt aber unter primitivsten Bedingungen auf dem alten Hof seines Großvaters lebt. Er versorgt die Schafe und versucht dem kargen Boden etwas Nahrung abzugewinnen und kommt so über die Runden.bewirtschaftet das karge Land. Das alles klingt nach Idylle, ist es aber nicht, denn Hjalti kämpft täglich ums Überleben, ist abgeschnitten von allen und allem was ihm einmal Rückhalt gegeben hat. Denn in der Notsituation in die Island nach dem Eintreten des Ausnahmezustandes kam, war er lange Zeit systemtreu und -tragend, verschloss vor vielem die Augen, gab seine Neutralität als Journalist auf um für die Regierung zu arbeiten, deren Maßnahmen er stützte auch wenn er insgeheim Zweifel hegte.
Jetzt sitzt er an den einsamen Abenden in seiner Hütte und rekonstruiert die Ereignisse die der Ausnahmezustand - Island von der Außenwelt abgeschlossen - eskalierten.

"Die Untergangsgeschichte der isländischen Bestsellerautorin Sigridur Hagalin Björnsdottir ist bedrohlich real und von unglaublicher Sogkraft" (Verlagstext) Ja! Deshalb große Empfehlung auch für Jugendliche, als Schulliteratur...

Suhrkamp, 277 S., Taschenbuch EUR 10.--

wnr944751153.jpg

Der Sonnenschirm des Terroristen

 

von Iori Fujiwara

Zur falschen Zeit am falschen Ort. Da hat der Hauptdarsteller dieses Romanes endlich seine Vergangenheit erfolgreich vertuscht und versucht ein für ihn akzeptables unauffälliges Leben zu führen, und dann das: er ist während eines Terroranschlages vor dem Einkaufszentrum und hinterlässt auch noch Spuren, als er nachdem er ein Kind gerettet hat. Das wäre nicht weiter schlimm gewesen, hätte er eine reine Weste. Aber da ist die Vergangenheit. Sehr gekonnt kommen nur langsam Details ans Licht, der Spanungsbogen bleibt bis zum Schluss gespannt. Was will man mehr von einem Krimi?

Verlagstext:

An einem sonnigen Samstagmorgen im Oktober geht i einem Park mitten in Tokyo eine Bombe hoch. Es gibt zahlreiche Tote und Verletzte. Die Polizei vermutet einen terroristischen Anschlag. Im Park genehmigt sich der abgehalfterte Barkeeper und schwere Alkoholiker Shimamura gerade den ersten Whisky des Tages, wie immer bei schönem Wetter. Nach der Detonation geht Shimamura sofort auf de Suce nach einem kleinen Mädchen, das ihn wegen seiner zitternden ände zuvor angesprochen hatte, und sorgt dafür, dass es ins Krnakenhaus kommt. Der heroische Akt hat allerdings seinen Preis: fie Whiskflasche mit Shimamuras Fingerabdrcken bleibt im Park zurück.... im Zusammenhang mit den Studentenunruhen der 60er Jahre (steht er) auf alten Fahnundslisten. Nun wird er gejagt, von der Polizei un von mysteriösen Hintermännern. Ihm bleibt nur die Flucht nach vorne: Er beschließt, der Explosion im Park selbst auf den Grund zu gehen....

Das richtige für die bestimmt irgendwann einmal kommenden schmuddeligen Herbsttage.

Cass Krimi, 351 S., gebunden, EUR 19,95

You are here: Home Herbst 2018 Romane Krimi, Thriller