Personal tools
Document Actions

Frh.19Erstl.

 wnr8956537660.jpg  

Der Stadtbär


von Katja Gehrmann

Ein Buch zum Schmunzeln. Köstlich! Sowohl die Geschichte als auch die Illustrationen!

Und wieder mal ein Buch zum Thema: wo lebt es sich besser? Auf dem Land, oder in der Stadt - auf eigene Weise neu interpretiert von der Autorin. Denn was ist das Kriterium? Wann lebt es sich in der Stadt am besten, wann in der wilden Natur? Wie kann man sich am Besten unauffällig in der Stadt bewegen? Als großer Bär? Ganz schön schwierig, das merken alle anderen, nur nicht der Bär.

Verlagstext:

Als der Bär eines Tages erwacht, kommt ihm der Wald seltsam leer vor. Wo sind bloß die anderen Tiere? Alle in die Stadt gezogen, erklärt der Habicht. Dort gibt es beheizte Höhlen, leckeres Essen und vor allem: keine Jäger! Das gefällt dem Bären, er macht sich auf den Weg und streift durch die Stadt. Die anderen Tiere wollen ihn möglichst schnell wieder loswerden: Der Bär bringt uns in Gefahr! Wir sind für die Menschen fast unsichtbar – und nun kommt dieser riesige, ungeschickte Kerl! Die Menschen werden Angst bekommen und die Jäger holen! Gar nicht so einfach, ein so großes Tier unauffällig einzufangen und die Frage ist: Wer benimmt sich hier eigentlich wie der Bär im Porzellanladen?

Über die Geschichte können nicht nur Kinder lachen, sondern auch vorlesende Erwachsene. Deshalb auch zum Vorlesen bestens geeignet!
Zum Vorlesen ab 4 Jahren, zum Selbstlesen für fortgeschrittene Erstleser.

Moritz Verlag, 96 S., EUR 10,95

wnr864293856.jpg

Neulich in der Steinzeit


von Kai Pannen


Es gab schon einmal eine Reihe für Erstleser, die in der Steinzeit spielte. ("Kleine Nase" das war unter dem Label "Panama" im cbj Verlag), die ich auch sehr gerne Erstlesern empfohlen habe. Man hat einfach die vielen Fußball- Piraten-, Detektivbücher auf der einen und Prinzessinnen-, Einhorn-, Pferdebücher auf der anderen Seite satt. Die Reihe über die zwei Steinzeitkinder, Ugulu und Mim ist mal was anderes. Erzählungen plus Sachinformationen sind zwar auch nichts Neues, aber die Mischung machts.

Die Reihe erscheint im Erstleserprogramm des Tulipan Verlages.
Lesestufe A ab 6 Jahren.

Inhalt (Verlagstext):

Der Steinzeit-Junge Ugulu langweilt sich: Dauernd muss er mit seiner Schwester Mim Pilze für den Wintervorrat sammeln, weil er der Schmächtigste in der Familie ist. Dabei würde er doch viel lieber jagen und ein Mammut fangen! Gesagt, getan! Die Jagt beginnt! Doch in die gebaute Falle tappt leider kein Urzeit-Elefant, sondern Rondur, der Anführer der Sippe. Dafür begegnen Ugulu und Mim einem kleinen Wolf als Weggefährten, der sich als wahrer Glücksbegriff entpuppt.

Der Auftakt zu einer neuen Tulipan ABC-Reihe mit Wissenswertem zum Thema Steinzeit!

Mit Tulipan fängt's Lesen an!

  • drei Lesestufen A B C
  • leicht lesbare Schrift
  • liebevoll gestaltet
  • bekannte Autoren und Illustratoren.


Tulipan, 48 S., EUR 8,95

wnr480234738.jpg

Die Natur-Detektive


von Fabian Lenk, Sabine Sauter

Geheimnisvolle Spuren im Wald

Verlagstext:

Vier Kinder, ein geheimnisvolles Lager im Wald und jede Menge Natur. Das klingt nach Abenteuer!

Die Natur-Detektive machen im Wald eine aufregende Entdeckung: Ein großer Hund streunt unangeleint und verletzt durch den Wald. Oder ... ist das etwa ein Wolf? Schon stecken die Pfifferlinge mittendrin in ihrem ersten Fall. Zum Glück ist Fenjas Vater Förster und steht den Natur-Detektiven mit Rat und Tat zur Seite.

Empfohlen für 5-7 Jahre.

Esslinger, 128 S., gebunden mit Spotlack, EUR 12.--

Erscheint 15.03.!

wnr791373645.jpg

Der weite Himmel über mir


Eine Reise zu den Sternen


Von Charlotte Guillai. Mit Illustrationen von Yuval Zommer

Noch nicht erschienen, deshalb hier nur der Verlagstext:

Flieger, Mond und Sterne: Entdecke den Himmel und das Weltall! Ein einzigartiges räumliches Lese-Erlebnis im 2,5 Meter Leporello-Format.

Komm mit auf eine Reise in den Himmel über dir, durch die Luft und die Erdatmosphäre in die unendlichen Weiten des Universums und wieder zurück! Du wirst unterwegs die erstaunlichsten und interessantesten Dinge sehen! Dieses fast endlose Leporello-Bilderbuch lenkt den Blick auf den blauen Himmel über uns. Was passiert eigentlich dort oben? Schmetterlinge flattern durch die Luft, Vögel ziehen ihre Kreise. Fensterputzer machen ihre Arbeit in schwindeligen Höhen, Flugzeuge und Heißluftballons trotzen der Schwerkraft. Höher und höher geht die Reise, durch Wolken und Gewitter hindurch, hinaus in die Stratosphäre, wo Menschen nicht mehr atmen können, bis zum Mond, zur Sonne, zu Zwergsternen, Supernovas und dem Ende unseres Sonnensystems. Was für ein Abenteuer! Der Ergänzungsband zur Reise zum Mittelpunkt der Erde in „Unter meinen Füßen“.

Ab 5 Jahren

Prestel Verlag, Leporello, 22 Seiten, EUR 22.-

 wnr946360209.jpg  

Mein Sach- und Mach-Frühlings-Buch


Aktiv den Frühling erleben!

Verlagstext:

Im Frühling erwacht die Natur zu neuem Leben! Die Tage werden länger, und überall grünt und blüht es. Die Vögel zwitschern, und viele Tierkinder werden geboren. Der Frühling steckt voller Überraschungen! Was gibt es da Schöneres, als ihn mit allen Sinnen zu entdecken? „Mein Sach- und Mach-Frühlings-Buch“ enthält viele faszinierende Infos zu Tieren und Pflanzen sowie zahlreiche Spiel- und Basteltipps für die ganze Familie.


Ab 5 Jahren

Näheres zum Titel demnächst: Buch erscheint am 20. Feb. 2019

Verlag Klein und Gross, 48 S., EUR 14,95

You are here: Home Frühjahr 2019 Erstleser