Personal tools
Document Actions

Ab 8/9

wnr407812315.jpg

Matti und Sami und die verflixte Ungerechtigkeit


von Salah Naoura


Schon Band 1 "Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums" gehört zu meinen Lieblingsbüchern für die Altersgruppe 9-11 Jahre. ich war gespannt, ob auch der zweite Band so rasant erzählt ist, wie der erste. Und: ich wurde nicht enttäuscht!

Von der ersten Seite an lässt der Autor seine Ideen sprühen einem Feuerwerk gleich. Seine Protagonisten sind so lebendig gezeichnet und authentisch, dass man denkt, man würde sie schon ewig kennen. Sie sind einem nahe, auch, bzw. aufgrund ihrer unverwechselbaren Charakteren und Eigenheiten - man muss einfach mit Ihnen mitfiebern, egal was ihnen widerfährt - und das ist wieder so einiges.  

Matti und Sami haben es mit ihrer Familie tatsächlich geschafft in Finnland seßhaft zu werden. (Wie es dazu kam, siehe Band 1) Doch wieviel Glück hat man verdient - und warum hat der eine Glück und der andere Pech? Das sind unter anderem Fragen, die Sami bewegen. Mit an Bord ist wieder Samis Onkel Jussi, der Bruder von Samis Vater. Und da weiß man schon, diese Familienkonstellation birgt Sprengstoff.
Mehr will ich eigentlich nicht verraten.

Unbedingt lesen! Auch natürich Band 1. Besprechung s. hier:

Empfohlen ab 9 Jahren

Beltz, 150 S., gebunden EUR 12,95

wnr836959452.jpg

Kleeblattsommer


von Christian Wiik Gjerde. Mit Illustrationen von Anke Kuhl

Ein richtig schöner Kinder-Sommerroman aus Norwegen. Spannende witzige (Jungs-)Freundschaftsgeschichte.

Inhalt: (Verlagsbeschreibung)

Alvar und Jens sind Nachbarn und beste Freunde. Sie leben auf einer kleinen Insel im Fjord. Zusammen suchen sie nach vierblättrigen Kleeblättern, streifen durch den Trollwald, sitzen in ihrem gemütlichen Baumhaus oder helfen ihrer Freudin Gulla in deren Kramladen. Alvar, der an einem Schalttag geboren ist, hat die verrücktesten Ideen. Er erfindet neue Wörter, trinkt nur aus Stöckelgläsern, feiert Ungeburtstag und gründet einen Heulklub. Doch dann zieht der coole Magnus in das benachbarte Krähenschloss ein. Er trägt eine Lederjacke und Gel im Haar und ist wie Jens ein begeisterter Fußballer. Magnus findet Alvar kindisch und schon bald ist nichts mehr so, wie es war ...

Eine urkomische und zugleich berührende Sommergeschichte über Freundschaft- und Eifersucht, Streit und Versöhnung - voller liebenswerter und schräger Charaktere.


Zum Selbstlesen ab 9 Jahren, oder zum Vorlesen ab 6/7 Jahren.

Gerstenberg, 336 S., EUR 14,95

wnr570175996.jpg

Das Mauerschweinchen


von Katja Ludwig

Ein Wendebuch in doppelter Hinsicht
Mit Illustrationen von Uwe Heidschötter

Eine Erzählung, die gleichzeitig in der BRD und der DDR spielt mit dem Anspruch den Kinderalltag in beiden Ländern einfangen zu können, und das für Kinder ab 9/10 Jahren. Ich war skeptisch!

Zu unrecht, denn mit Einschränkungen ist der Autorin doch sehr gut gelungen, die zwei Welten für Kinder verständlich darzustellen. Natürlich verkürzt, die bekannten Klischees werden bedient, aber wie sollte man Kindern in diesem Alter, die lange nach der Wende geboren sind, die Unterschiede in der Lebenswelt nahebringen?

Im Mittelpunkt steht neben dem Trennenden auch das Verbindende. Auf beiden Seiten der Mauer sind Kinder verrückt nach Tieren - hier speziell nach Meerschweinchen, und die Freuden und Probleme zwischenmenschlicher Natur sind auch dieselben. Streit, Versöhnung, Neid, verständnisvolle Erwachsene und schwierige Nachbarn...

Das Buch ist in zweierlei hinsicht ein Wendebuch. Zum einen thematisch, zum anderen besteht das Buch auch zwei Covern und zwei Geschichten, die sich in der Mitte treffen, als ein Meerschweinchen illegal die Grenze überfliegt.

Verlagstext:

In der Wolliner Straße 46 auf der Westseite der Mauer lebt Nora, die sich nichts sehnlicher wünscht als ein praktisches kleines Haustier; in der Wolliner Straße 56 im Osten wohnt Aron, leidenschaftlicher Drachenbauer und Konstrukteur von Flugobjekten aller Art. Beide werden unverhofft zu Rettern von Bommel, einem verwaisten Rosettenmeerschweinchen.

cbj Hardcover, Pappband, 216 Seiten, EUR 13.-

wnr407812353.jpg

Die Helikopterbande und das Raubtier aus China


von Christina Erbertz. Mit Illustrationen von Claudia Weikert


Verlagstext:

Fenja träumt davon, im Helikopter ihres Vaters mitzufliegen. „Zu gefährlich!“, findet ihre Mutter. „Ungerecht!“, denkt Fenja, auf dem Boden ist es mindestens genauso gefährlich. Vor allem seit ein wildes Tier in den Wäldern gesichtet wurde. Wenn Fliegen schon verboten ist, will sie wenigstens mit ihrem Freund Aspi rausfinden, was es mit diesem Raubtier auf sich hat. Ein rasantes Abenteuer bahnt sich an - Gewitter und Helikopter-Rettungsaktion inklusive … Manchmal muss man die Dinge eben selber in die Hand zu nehmen! Mit witzigen Illustrationen von Claudia Weikert.

Beltz, 157 S., gebunden, EUR 12,95

erscheint 13.03.2019

wnr734840548.jpg

Robin vom See – Die Bande zur Rettung der Gerechtigkeit


von Ulrich Fasshauer, Alexander von Knorre

Eine Erzählung wie gemacht für einen Schmökertag im Freien!

Sommer, Sonne, Badesee und eine neugegründete Bande mit dem provisorischen Namen "Bande zur Rettung der Gerechtigkeit", gegründet um einem Jungen der Klasse der gemoppt wird, zu helfen.

Verlagstext, Inhalt:

Soll man jemandem helfen, den man gar nicht mag? Als Robin ein Handy mit einem fiesen Video entdeckt, muss er sich entscheiden. Zwar findet er den dicken Jannik aus seiner Klasse, den das Video zeigt, ziemlich doof, aber gilt Gerechtigkeit nicht auch für Blöde? Zusammen mit seinem besten Freund Nils, seiner wilden Cousine Zilli und Kilian aus Berlin nimmt er sich der Sache an. Zwischen Campingplatz, unberührten Seen und Robinsoninsel finden die Freunde heraus, dass mehr hinter dem Video steckt, und schlichten nebenbei einen alten Streit.

Weitere Abenteuer der Bande werden folgen.

Empfohlen ab 9 Jahren

Magellan, 160 S., EUR 13.-

wnr407812148.jpg

Die Natur


von Maria Ana Peixe Dias / Ines Teixeira do Rosário
Mit Illustrationen von Bernardo P. Carvalho

Entdecke die Wildnis vor deiner Haustür

Auch dieses Naturbuch läuft bei mir unter der Kategorie "Neue Art von Sachbuch". Ich freue mich über jedes Kinder- und Jugendsachbuch das den Spaß an der aktiven Wissensaneignung in den Vordergrund stellt. Dessen Inhalt und Gestaltung nicht nur aus Fakten, Infokästen und Fotos besteht, sondern spielerisch Themen oder Fragen, die Kinder an die Welt haben in Szene setzen, die Kinder direkt ansprechen und durch die bewusste Einnahme der kindlichen Sichtweise diese ernst nimmt. Im Vordergrund steht immer die Neugier zu nutzen und spielerisch auf dieser aufzubauen.

Der Themenkomplex "Natur" ist dafür ideal. Den Autoren geht es darum, die Aufmerksamkeit bei Kinder dafür zu wecken, was vor der Haustür in der Natur so alles vor sich geht. Sie wollen die Kinder "nach draußen locken, zur Not auch ein bisschen schubsen" denn das Buch ist auch ein Naturführer mit vielen Anregungen, Praxisbeispielen etc.
In einem einzigartigen Illustrationsstil wechseln sich ganzseitige schwarz-weiß-Aquarellen mit sehr detaillierten Zeichnungen von Pflanzen(-teilen) und Tieren, ab. Hinzu kommen in spielerischer Art und Weise gezeichnete Outdoortipps. Die Texte sind zum Teil in Frage-Antwort-Stil, es fehlen aber auch nicht zusammenhängende vertiefende Sachinformationen zu Flora und Fauna, Mensch und Tier, Umwelt, Erde und Wetter.

Inhalt:

  • Folge dieser Fährte: Tierspuren
  • Was krabbelt da? Allerlei Kleingetier
  • Kröte oder Frosch? Amphibien
  • Lauschiger Schatten: Bäume
  • Schau mal dort oben! Vögel
  • Was kriecht da über den Boden? Reptilien
  • Wir Menschen gehören auch dazu: Säugetiere
  • Auf zum Mittelpunkt der Erde! Gestein
  • Salzige Seeluft und Wellenrauschen: Strand und Meer
  • Hinter dem Himmel kommt noch mehr: Sonne, Mond und Sterne
  • Regentanz und Pfützen springen: Wolken, Wind und Wetter


Beltz, 368 S., EUR 22,95

 wnr551317148.jpg

Bd. 1 jetzt als TB

wnr646900149.jpg

Bd. 5 erscheint im Mai19

 

Im Zeichen der Zauberkugel


Das Abenteuer beginnt

von Stefan Gemmel

Das Buch hat alles, was Kindern den Einstieg in die Welt der "richtigen" Bücher zum Selbstlesen erleichtert. Das betrifft sowohl die Gestaltung: Sehr große Schrift und Buchstaben und großzügiger Zeilenabstand, ganzseitige schwarz-weiß-Zeichnungen, als auch die Handlung: Ein geheimnisvolles altes Forscherbuch des verschollenen Großvaters, ein befreiter Dschinn aus einer Zauberkugel und eine Reise in dessen Welt, wo es natürlich darum geht einem Bösewicht zu entkommen.

Die Handlung beginnt mit dem Stöbern auf dem Dachboden der Großeltern wo Alex eine verborgene Tür entdeckt. Nachdem er sie öffnet, ist nichts mehr wie zuvor. Er findet eine Zauberkugel mit einem Kugelgeist darin und der kennt auch noch Alex’ verschollenen Großvater! Alex kann sein Glück kaum fassen. Doch das ändert sich schnell, denn mit der Befreiung des Kugelgeists Sahli hat er nicht nur drei Wünsche frei, sondern auch dessen mächtigen Schöpfer Argus gegen sich aufgebracht – den stärksten Dschinn aller Zeiten.

Das Abenteuer geht weiter. Trotzdem endet das Buch abgeschlossen. Alex und der Dschinn Sahli kommen mit dem letzten, dritten Wunsch wieder zum Dachboden zurück, allerdings müssen sie, im nächsten Band, noch einmal zurück um Alex Großvater zu befreien.

Carlsen Verlag, 176 S., gebunden EUR 9,99. Jetzt neu als TB für EUR 5,99. Gebunden jeder Band EUR 9,99

Weitere Bände:

Bd. 1 Das Abenteuer beginnt

Bd. 2 Der Fluch des Skorpions

Bd. 3 Der ägyptische Zankzauber

Bd. 4 Das Geheimnis des Drachen

Bd. 5 Reise ins Ewige Eis (2019)

wnr831036790_3d.jpg

memo Wissen entdecken. Greifvögel & Eulen

 

Adler, Bussard, Uhu. Das Buch mit Poster!


Wissen für Kinder zum Entdecken und Staunen – klar, bunt und klug! Das Buch mit Poster!

Verlagstext:

Die beliebte grüne Kindersachbuchreihe „memo Wissen entdecken“ verpackt das faszinierende Thema Greifvögel & Eulen in kurze, lesefreundliche Texte und viele detailreiche Bilder. Im frischen, übersichtlichen Layout und mit dem neugierigen Chamäleon Lexi, das durchs Buch begleitet und spannende Details erklärt oder überraschende Informationen parat hat. Dazu gibt‘s ein beidseitig bedrucktes Poster – mit spektakulärem Foto auf der einen und informativer Grafik auf der anderen Seite. Das Buch ist ein toller Begleiter zur nächsten Falknershow!

Interessanter Lesestoff rund um Geier, Milane, Weihen, Habichte, Bussarde, Adler, Sekretäre, Falken und Eulen als anschauliches und informatives Leseerlebnis ins Kinderzimmer. Umfassende Informationen über Nester, Eier, Körperbau, Nahrung, Sinne, Flug- oder Jagdtechnik werden sachlich kompetent, gleichzeitig leicht verständlich, altersgerecht und unterhaltsam vermittelt. Perfekt für Kinder ab 8 Jahren – als Ergänzung zum Schulunterricht oder für Referate.

weitere neue Titel der Reihe im Frühjahr 19: Naturkatastrophen; Indianer; Der Zweite Weltkrieg

DK, 72 S., mit Doppelposter, farbigen Fotos und Illustrationen, EUR 9,95

You are here: Home Frühjahr 2019 Ab 8/9