Personal tools
Document Actions

Sturmwächter

wnr789109522.jpg

Sturmwächter


Das Geheimnis von Arranmore

von Catherine Doyle

Bestimmt ein Buch, dass 10jährige, Jungs wie Mädchen, verschlingen werden. Als Erwachsener tut man sich da schwer, oder es geht nur mir so!? Es ist eine Mischung zwischen realer Welt, Kinder die bei ihrem Großvater auf einer irischen Insel Urlaub machen, und einer Fantasiewelt oder eher Sagenwelt, in der eine böse Zauberin die Insel bis in die Gegenwart hinein, beherrscht. Das alles wird verquickt mit Magie, man kann mit Hilfe von (Ereignis)Kerzen in die Vergangenheit und damit auch in diese Sagenwelt, reisen. Also doch eine Art Parallelweltgeschichte oder Zeitreisegeschichte oder beides.

Einer meiner Lieblings Kinder- Jugendautoren Eoin Colfer hat sein Lob für dieses Buch hinterlassen, "In jeder Hinsicht magisch. Weise, warmherzig und wunderbar." So dass es vielleicht doch nur bei mir einen solch konfusen Eindruck hinterlassen hat. Oder es kommt daher, dass es in Irland spielt!

Zum Inhalt: Verlagstext

Die irische Insel Arranmore ist durchdrungen von Magie. Als der 11-jährige Fionn Boyle zusammen mit seiner Schwester Tara dort den Sommer bei seinem Großvater verbringt, erfährt er, dass er, genau wie seine Vorfahren, ein Sturmwächter ist. Er lernt, Magie in der Flamme einer Kerze einzufangen und so in die Vergangenheit zu reisen. Als sich ein heftiger Sturm zusammenbraut, gilt es die Inselbewohner vor der dunklen Macht jener Zauberin schützen, die in den Tiefen Arranmores schläft. Wird Fionn dieser Herausforderung gewachsen sein?„Sturmwächter“ von Catherine Doyle garantiert Hochspannung: mit einem stürmischen Inselsetting, atmosphärisch erzählt und von atemberaubender Magie.
Beginn einer Abenteuerreihe.

Empfohlen ab 10 Jahren.

Oetinger, 364 S., gebunden EUR 15.-

You are here: Home Frühjahr 2019 Ab 10 Sturmwächter